13Sep2010

Remember #otyb

Kurzer Nachtrag zum #otyb: endlich habe ich es geschafft die iPhone Fotos zu vertimelapsen. Wie immer nix spezielles, aber dennoch immer wieder lustig so ein Zeitraffer.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=iwpwljx_C3E&w=320&h=240]

Organisiert und hatte ich die Aktion über meinen Tumblr-Blog, der Herr Nachtmeister hat einige wundervolle Fotos geschossen und alle haben diesen vorerst einmaligen Anlass genossen, hoffe ich zumindest ;-)

(Danke dem Christian Leu, mit dessen Anleitung ich das Video erstellt habe).

Dieser Beitrag wurde unter Videos, Yoga abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Remember #otyb

  1. fime sagt:

    Hey das Timelapse hatte ich völlig vergessen. Und als das Tuch-Dings vor der Kamera lag dachte ich es sei zum Vergessen ;)

    Der typ im roten T-Shirt sieht noch beweglich aus! ;)
    War ein toller Event auch wenn der morgendliche Sonnengruss an mangelnder Disziplin scheiterte :)

  2. mario sagt:

    Hahahaa…ich hab wirklich nichts rausgeschnitte, grad äxtra, weil immer alle alles pimpen: ich bin mehr für`s Rohe zuständig ;-)

    Doch, muss dir recht geben: dieser rotgetischörtete Typ ist beweglich wie frisch geernteter indischer Gummi!
    Tja, die liebe Disziplin…manchmal muss auch ich nachsehen wohin sie sich verkrochen hat. Zum Glück meistens nich zu weit ;-)

    Ich freu mch jetzt schon auf`s Frühjahr, dann gibts ne Fortsetzung…oder mal was Indoor?

  3. Wunderbar diese Zeitrafferidee… hab’s mir gleich nochmal angeschaut, auch wegen der musik. wer ist das? bitte um namen und titel. das wär lieb. danke und schönen gruß in die schweiz aus köln

  4. mario sagt:

    Liebe Katharina
    Es freut mich, dass dir mein Zeitrafferchen gefallen hat, es war auch ein cooler Event!
    Die Musik habe ich mit youtube hinzugefügt: Akasha Theme – Akasha / Cinematique. Falls du es nicht finden solltest, lass es mich wissen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.