21Mrz2011

T-27 #ProjektMarathon

In 27 Tagen bin ich unterwegs am Züri Marathon, gut 5 Monate hab ich bis heute trainiert dafür. Im Anschluss eine nicht komplette, unchronologische Aufzählung:

  • Tänzeln statt krampfen
  • 34 km geschafft am 20.3.2011
  • Neuer Schuh: Brooks Ghost 3
  • Bin dadurch schneller
  • Gring lüpfe statt Gring ache!
  • 133 Schoggitafel verbraten: 73221 kCal
  • Februar mit höllischen Schulterschmerzen
  • Erst 66 Trainings
  • Gefühlte 110 Pack Nastücher gebraucht, sch… Schnuderi
  • Custom made Shirt?
  • 983 km in 95 Std. 10 Min.
  • das Gefühl, dass ich`s schaffe taucht auf
  • Freude an den langsam wärmer werdenden Tage
  • Durchnittstempo 5.57 min./km
  • Tiefe Dankbarkeit meinem Körper gegenüber
  • Unzählige erhebende Sonnenaufgänge genossen
  • Ein grosses Merci all meinen Motivatoren auf twitter, facebook und so…
  • Auf den Körper hören gelernt, er gibt das Tempo vor
  • Wochentempo von 6.25 min/km auf 5.15 min/km gesteigert
  • Der 4 Stunden Marathon liegt in Sichtweite!
  • Yoga und Langstreckenlauf sind Eins
  • Viel geschlafen, mehr gegessen

Alles weitere erfahrt ihr in 4 Wochen oder ab und zu was auf twitter.

Dieser Beitrag wurde unter Hobby veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf T-27 #ProjektMarathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.